23.07.

Was ist eine Versicherung?

Versicherungen

Wie wir wissen, besteht eine Möglichkeit der Risikoprävention darin, ein Risiko gegenüber der Versicherungsgesellschaft zu versichern. Diese Methode gilt als die wichtigste Methode zur Risikobewältigung. Daher denken viele Menschen, dass Risikomanagement dasselbe ist wie Versicherungen. Obwohl die tatsächlichen Umstände nicht so sind.

Die Strompreise steigen immer weiter! Wieso nicht einfach mit Ökostrom Geld sparen? Weiterlesen...


Lebensversicherung

Versicherungen sind notwendig

Versicherung bedeutet die Versicherungstransaktion, an der zwei Parteien beteiligt sind, der Versicherte und der Versicherer. Wenn der Versicherer dem Versicherten garantiert, dass er für einen Schaden entschädigt wird, den er infolge eines Ereignisses erleiden kann, das nicht notwendigerweise eintreten würde oder das nicht bestimmt werden konnte, wann oder wann es eingetreten ist. Als Versicherter in der Verpflichtung, etwas Geld an den Versicherer zu zahlen, die Höhe des Anteils der Versicherungssumme, allgemein als „Prämie“ bezeichnet.

Aus mehreren Blickwinkeln betrachtet, hat die Versicherung eine Vielzahl von Zielen und Techniken der Aufteilung, unter anderem:

A. Aus wirtschaftlicher Sicht also:

Das Ziel: Verringerung der Unsicherheit der Betriebsergebnisse, die von einer Person oder einem Unternehmen durchgeführt werden, um die Bedürfnisse zu erfüllen oder Ziele zu erreichen.

Technik: Durch die Übertragung des Risikos auf die andere Partei und die andere Partei wird ein beträchtlicher Risikobetrag kombiniert, so dass das Ausmaß der Verlustmöglichkeit genauer abgeschätzt werden kann.

Tipp: Weitere Informationen zu Versicherungen bei Versicherungen News im Finanzen Portal.

B. In Bezug auf das Gesetz dann:

Das Ziel: Übertragung der Risiken, denen ein Gegenstand oder eine Geschäftstätigkeit ausgesetzt ist, auf eine andere Partei.

Technik: Durch Prämienzahlungen des Versicherten an den Versicherer im Entschädigungsvertrag (Versicherungspolice) geht dann das Risiko auf den Versicherer über.

C. In Bezug auf den Handel gilt:

Das Ziel: Teilen Sie die Risiken, mit denen alle Teilnehmer des Versicherungsprogramms konfrontiert sind, mit.

Technik: Übertragenes Risiko von Einzelpersonen / Unternehmen auf Finanzinstitute, die im Risikomanagement tätig sind (Versicherungsgesellschaften), die das Risiko mit allen Teilnehmern der von ihr abgewickelten Versicherung teilen.

D. Aus gesellschaftlicher Sicht

Das Ziel: Tragen Sie Verluste gemeinsam mit allen Teilnehmern des Versicherungsprogramms.

Technik: Alle Gruppenmitglieder (Gruppenmitglieder) des Versicherungsprogramms tragen (in Form von Prämien) dazu bei, Verluste zu übernehmen, die von einem / einigen seiner Mitglieder erlitten werden.

Lebensversicherung

Ähnliche Posts:

Thema: Was ist eine Versicherung?!